Oldtimer Versicherung Vergleich 2021: Welches Gutachten braucht man?

Ein Wertgutachten für Oldtimer Fahrzeuge kann zu unterschiedlichen Zwecken erfolgen. Meistens benötigt man ein Oldtimer Wertgutachten zur Versicherungseinstufung (Haftpflicht, Teil-, Vollkasko). Im Haftungsfall übernimmt die Versicherung, die Kosten und reguliert je nach Schadenshöhe.

Auch bei einem geplanten Oldtimerverkauf kann ein Gutachten nützlich sein. Gegenüber interessierten Käufern, kann dadurch belegt werden, wie viel das Fahrzeug aktuell wert ist und in welchem Zustand es sich befindet.

Für die Oldtimer Versicherung sind im Wertgutachten vor allem der Marktwert, Wiederbeschaffungswert und Wiederherstellungswert von Relevanz. Auf Basis eines dieser Werte (meist der Marktwert) werden die Versicherungsbeiträge berechnet.

Welche Art von Oldtimer Gutachten vorgelegt werden muss, richtet sich u.a. nach dem Fahrzeugwert (Marktwert) und den jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Zunehmend wird von den Youngtimer & Oldtimer Versicherungen auch eine Kurzbewertung akzeptiert.

Oldtimer Vollgutachten nicht immer erforderlich

Ein Vollgutachten ist nicht immer erforderlich. Einige Versicherungen akzeptieren auch eine Selbsteinschätzung, Kurzbewertung, Kurzgutachten oder eine Oldtimer Bewertung.

Die Preise für Vor-Ort Gutachten variieren je nachdem wie hoch der Zeitaufwand, des Prüfers ist. Bei einem Wertgutachten muss man mit Preisen von 150 bis 200 Euro rechnen.

Günstiger ist eine Kurzbewertung bzw. Kurzgutachten:

Eine Oldtimer Kurzbewertung für Autos kostet auf unserer Webseite nur 24,90 Euro und kann Online durchgeführt werden. Die meisten Oldtimer Versicherungen akzeptieren unsere Kurzbewertungen.

Für Motorrad Oldtimer und Youngtimer:

Wählen Sie bitte die Motorrad Oldtimer Kurzbewertung

Für Oldtimer Schlepper, Traktoren und alte Landmaschinen:

Wählen Sie bitte die Traktor Oldtimer Kurzbewertung

Oldtimer Kurzbewertung

Im Gegensatz zum Oldtimer Wertgutachten ist eine Kurzbewertung preislich viel günstiger. Dagegen liegen die Preise für eine Vollabnahme bei ca. 200 Euro.

Die Oldtimer Versicherungen akzeptieren Kurzbewertungen bzw. Kurzgutachten (beide Bezeichnungen bedeuten das gleiche), häufig bis zu einem bestimmten Fahrzeugwert. Wird dieser überschritten, ist ein Vollgutachten erforderlich.

Oldtimer Gutachten zur H-Kennzeichen Erlangung

Ein Oldtimer Gutachten durch einen Kfz Sachverständigen ist eine verbindliche Auskunft zum Marktwert eines Oldtimers. Bedeutung: Der Marktwert ist der Preis, der bei privatem Verkauf (privat zu privat) voraussichtlich zu erzielen ist.

Der Gutachter legt den aktuellen Marktwert und Wiederbeschaffungswert im Wertgutachten fest. Ferner wird vom Gutachter der Zustand und die Orginalität des Fahrzeugs dokumentiert. Die Einstufung anhand der Noten 1 bis 5 auch als Oldtimer Zustandsnoten bekannt, hat sich dabei etabliert.

Zur Erlangung des H-Kennzeichens ist ein Oldtimer Gutachten erforderlich. Eine Kurzbewertung reicht für das H-Kennzeichen nicht aus, da die zu prüfende "Sache" vor Ort in Augenschein genommen werden muss. Die Oldtimerbegutachtung umfasst eine sorgfältige Untersuchung gemäß § 29 StVZO. Der Gutachter muss zudem die sachverständige Begutachtung des Pflegezustands bzw. Erhaltungszustands des Fahrzeugs vornehmen sowie die Originalität prüfen.

Ein Oldtimer Gutachten für das H-Kennzeichen kann man u.a. beim TÜV Rheinland, Dekra, OCC und beim ADAC erstellen lassen. Die Preise richten sich u.a. nach Fahrzeugwert und Bewertungsaufwand. Mit Preisen zwischen 250 bis 500 Euro sollte man rechnen. Wenn nur eine Wertschätzung für die Versicherung benötigt wird, reicht meist eine Kurzbewertung aus.

Oldtimer Wertgutachten für die Versicherung

Bei Haftpflichtschäden, also Schäden die durch Dritte verursacht werden, übernimmt die Versicherung die Regulierung der Kosten. Zuvor müssen die Schäden am Fahrzeug von einem Gutachter dokumentiert werden. Versicherungen regulieren bis zum Höchstwert des Fahrzeugs.

Manche Oldtimer Versicherungen sogar bis zu 130% des Fahrzeugwerts. Ein Oldtimer Wertgutachten oder auch eine Kurzbewertung dient Versicherungen als Kalkulationsgrundlage hinsichtlich Fahrzeugwert und Schadenshöhe. Oldtimer Versicherungen akzeptieren unterschiedliche Arten von Gutachten. Neben einem Vollgutachten, kann je nach Versicherungsbedingungen auch eine Kurzbewertung, Kurzgutachten, Selbsteinschätzung oder eine Fahrzeugbewertung ausreichend sein.

Oldtimer Bewertung - Online Wertermittlung

Sie wollen wissen wie viel Ihr Oldtimer wert ist? Oder benötigen einen Nachweis für die Versicherung? Wir erstellen für Sie schnell und zuverlässig eine aktuelle Oldtimer Bewertung (Kurzbewertung). Die Wertermittlung kann unkompliziert Online durchgeführt werden. Zur Bewertung können Sie uns bis zu 7 Fotos zum Fahrzeug zur Verfügung stellen.

Die Auswertung des Bildmaterials und Ermittlung des Marktwertes, erfolgt durch ein Team aus erfahrenen Oldtimer Experten. Die Oldtimerbewertung basiert auf Marktbeobachtungsdaten, Preis- und Trendanalysen, Auswertung von Auktionsergebnissen und Vergleichswerten bereits erstellter Gutachten.

Auto Oldtimer Preise 2021

Oldtimer Youngtimer Bewertung

Bewerta Oldtimer Kurzbewertung inkl. Wert-Zertifikat

Verwendungszweck-Beispiele:

  • für die Oldtimer Versicherung
  • für die Youngtimer Versicherung
  • als Wertnachweis bei Verkauf
  • als Wertorientierung bei Kauf
  • bei Ehescheidungen
  • bei steuerrechtlichen Fragen
  • bei Erbsachen
  • bei Übernahmen ins Firmenvermögen

Oldtimer Preisentwicklung im Jahr 2021

In den vergangenen Jahren sanken, die Preise vieler Oldtimer und Youngtimer. Seit etwa 2019 erholt sich der Oldtimermarkt langsam wieder. Mitten in der Phase ansteigender Oldtimer Preise schlägt die Corona Krise zu. Die Frage vieler Fahrzeugbesitzer lautet jetzt:

Steigen oder fallen die Oldtimer Preise im Jahr 2021? Welchen Einfluss hat die Corona Pandemie auf die Preisentwicklung?

Die Antwort: Wir können sowohl sinkende als auch steigende Preise beobachten. Ein Wertzuwachs ist bei Fahrzeugen von BMW, Mercedes und Porsche zu erkennen.

Zur Liste: Oldtimer Preise 2021 BMW - Mercedes - Porsche

Die Preise unterliegen ständigen Schwankungen, bereits nach wenigen Monaten, kann sich der Marktwert verändert haben.

Vergleich Oldtimer & Youngtimer Versicherungen 2021

Welches Gutachten ist für welche Oldtimer Versicherung erforderlich? Und welche Fahrzeuge können versichert werden?

Welches Gutachten konkret benötigt wird, richtet sich in der Regel nach Fahrzeugwert bzw. Marktwert und Art des Versicherungsschutzes (Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko) sowie weiteren Kriterien. Vergleich Oldtimer und Youngtimer Versicherungen. (Bewerta: Tabelle Vergleich Oldtimer Versicherungen 2021).


Oldtimer VersicherungGutachten ArtVersicherbare FahrzeugeFahrzeugalter
ADAC Classic Car VersicherungOldtimer Wertgutachten oder Kurzgutachten/Kurzbewertung erforderlich.Motorrad Oldtimer, Auto Oldtimer, Traktor Oldtimer und sonstige Fahrzeuge.Auto Oldtimer mindestens 20 Jahre. Oldtimer Motorräder – Leicht- und Kleinkrafträder ab 30 Jahre.
Adler Oldtimer VersicherungshausOldtimer Wertgutachten nicht zwingend erforderlich. Ein Kurzgutachten/Kurzbewertung, eine eigene Expertise oder eine Oldtimerbewertung sind in der Regel ausreichend.Oldtimer und Youngtimer Autos.mindestens 15 Jahre.
Allianz Versicherungs-AGBis zum einem Marktwert von 10.000 Euro, kein Oldtimer Gutachten erforderlich. Ab 10.000 bis 50. 000 Euro ist ein Kurzgutachten/Kurzbewertung ausreichend. Darüber Voll-Gutachten.Pkw, Lkw, Traktor und Motorrad Oldtimer.Pkw mindestens 25 Jahre. Motorrad, Traktor und Lkw Oldtimer mindestens 30 Jahre.
AXA Konzern AGOldtimer Gutachten ab 25.000 Euro Marktwert erforderlich. Für Youngtimer immer, unabhängig vom Wert.Auto und Motorrad Oldtimer/Youngtimer.Auto und Motorrad Oldtimer mindestens 30 Jahre.
Concordia Oldtimer VersicherungKurzgutachten/Kurzbewertung bei Oldtimer bis 25.000 Euro. Ab 50.000 Euro benötigt man ein Voll-Gutachten.Motorrad, Auto, Lkw und Traktor Oldtimer.mindestens 30 Jahre.
Gothaer Oldtimer VersicherungKurzgutachten/Kurzbewertung bis 50.000 Euro ausreichend. Ab 50.000 Euro aufwärts ein Voll-Gutachten vom anerkannten Sachverständigen.Motorrad und Auto Oldtimer sowie Youngtimer.mindestens 25 Jahre.
HDI Versicherungs-AGFür Pkw Kurzgutachten/Kurzbewertung oder Oldtimerbewertung bis zu 25.000 Euro Marktwert ausreichend. Bei Motorrad Oldtimer bis 5.000 Euro Marktwert ebenfalls.Krad und Pkw Oldtimer sowie Youngtimer.mindestens 25 Jahre.
LVM Oldtimer VersicherungEin Gutachten ist ab 25.000 Euro Marktwert erforderlich. Ansonsten genügt in der Regel ein Kurzgutachten/Kurzbewertung.Autos und MotorräderAuto Oldtimer mindestens 25 Jahre, Motorräder mindestens 30 Jahre.
HiscoxEin Kurzgutachten/Kurzbewertung ist bis zu einem Marktwert von 80.000 Euro ausreichend, danach Vollgutachten.Oldtimer und Youngtimer Autos, Motorräder und Traktoren.Auto Oldtimer/Youngtimer mindestens 20 Jahre. Motorrad Oldtimer und Traktor Oldtimer mindestens 30 Jahre.
Mannheimer „Belmot“ OldtimerversicherungSelbstschätzung bis 12.500 Euro Fahrzeugwert ausreichend. Ab 12.500 ein Kurzgutachten/Kurzbewertung. Ab einen Fahrzeugwert von 100.000 Euro ein Vollgutachten.Auto, Motorrad, Lastkraftwagen, Lieferwagen und landwirtschaftliche Fahrzeuge wie Schlepper / Traktoren Oldtimer und Youngtimer.mindestens 30 Jahre. Baujahre - Auto Youngtimer bis 1989, Auto Oldtimer bis 1969. Oldtimer Motorräder bis 1980 und Traktor Oldtimer bis 1969.
OCC Oldtimer VersicherungUnter 80.000 Euro digitale Selbstbewertung mit Fotos ausreichend. Oldtimer Kurzgutachten/Kurzbewertung ab 80.000 Euro. Detailliertes Gutachten ab 120.000 Euro.Auto Oldtimer, Youngtimer und Newtimer, Motorräder, Traktoren, Lkw, Wohnmobile, Feuerwehren und Sammlungen sowie Premium Fahrzeuge.spielt keine entscheidende Rolle. Wichtiger sind Zustand und Nutzung des Fahrzeugs.
Oldie TS VersicherungBis 40.000 Euro ist eine Oldtimerbewertung oder Eigenbewertung mit Fotos möglich. Liegt der Oldtimerwert darüber, ist ein Kurzgutachten/Kurzbewertung erforderlich.Wohnmobile, Lkw, Motorräder und Traktoren.Pkw ab 20 Jahre, alle anderen Fahrzeuge ab 30 Jahre.
OVD Hofmann + WörthmannWertgutachten je nach Tarif, ohne nähere Definition.Oldtimer/Youngtimer Wohnmobile, Lkw, Motorräder und Traktoren.Pkw ab 20 Jahre, sonstige Fahrzeugarten ab 30 Jahre.
Signal Iduna OldtimerversicherungOldtimer Gutachten bei Beantragung von Voll oder Teilkasko erforderlich. Autos und Motorrädermindestens 30 Jahre.
V.C.S. Classic Car VersicherungRichtet sich nach Wert des Oldtimers. In der Regel Kurzbewertung/Kurzgutachten erforderlich. Motorrad Oldtimer ab 15.000 Euro Kurzgutachten empfohlen.Pkw, Motorräder, Lkw, Traktoren, Feuerwehren sowie historische Wohnmobile.Pkw mindestens 20 Jahre ggf. auch jünger. Alle anderen Fahrzeuge mindestens 30 Jahre.
Württembergische Versicherung AGKurzgutachten/Kurzbewertung für Auto Oldtimer ab einen Fahrzeugwert von 40.000 Euro. Bei Motorrad Oldtimer ab 15.000 Euro ebenfalls ein Kurzgutachten/Kurzbewertung.Auto, Motorrad, Lkw, Traktor und Wohnmobil Oldtimer/Youngtimer.Pkw mindestens 20 Jahre. Alle anderen Fahrzeugarten mindestens 30 Jahre.
Zurich Gruppe DeutschlandEine Kurzgutachten/Kurzbewertung ist immer erforderlich. Empfohlen Gutachten oder Vollgutachten. Auto, Motorrad und Oldtimer TraktorenPkw mindestens 20 Jahre.


Ab wann ist ein Fahrzeug ein Oldtimer oder Youngtimer?

Der Begriff Oldtimer ebenso wie Klassiker und Youngtimer, sind Oberbegriffe, die überwiegend im deutschen Sprachraum auf technische Geräte und Gebrauchsgüter angewendet werden.

Fahrzeuge ab einen Alter von 30 Jahren und mehr, gelten als Oldtimer. Weiterhin muss das Fahrzeug weitestgehend im Originalzustand erhalten sein. Erst dann erhält ein Oldtimer z.B. das „H-Kennzeichen“. Fahrzeuge ab ca. 15 Jahren und älter, gelten als Youngtimer. Die Bezeichnung Veteran, wurde überwiegend zwischen 1960 und 1970 genutzt und gilt heute als synonym für Oldtimer.

In der Schweiz sind mit Veteran - historische Fahrzeuge gemeint. Als Youngtimer werden im deutschen Raum generell ältere Fahrzeuge bezeichnet. Im englischen gibt es diese Bezeichnung nicht, vergleichbar wäre „modern classic“. Die Bezeichnungen Klassiker, Veteran und Antik sind ebenfalls Synonyme für den Begriff Oldtimer.

International gebräuchliche Klassifizierung von Oldtimer – Youngtimer nach Baujahr

Dieses System zur Klassifizierung wird u.a. von FIA, FIVA und Automobilclubs wie dem AvD und dem ADAC genutzt.

  • A. Klasse: Ancestor. vom Anbeginn bis 31. Dezember 1904
  • B. Klasse: Veteran. vom 1. Januar 1905 bis 31. Dezember 1918, auch Edwardians (GB) oder Kaiserzeit (D) genannt
  • C. Klasse: Vintage. vom 1. Januar 1919 bis 31. Dezember 1930
  • D. Klasse: Post Vintage. vom 1. Januar 1931 bis 31. Dezember 1945
  • E. Klasse: Post War. vom 1. Januar 1946 bis 31. Dezember 1960
  • F. Klasse, Fahrzeuge der Baujahre vom 1. Januar 1961 bis 31. Dezember 1970
  • G. Klasse, Fahrzeuge vom 1. Januar 1971 bis zur Erreichung der 30-Jahres-Altersgrenze

Oldtimer Gutachten –unterschiedliche Preise, -unterschiedliche Werte

Ein Oldtimer Gutachten bei einem Prüfdienst wie TÜV oder Dekra gibt es nicht kostenlos. Die Qualität des Gutachtens und letztendlich auch die Genauigkeit, ist immer vom Wissen und vom Sachverstand des Gutachters abhängig. Es kann durchaus vorkommen, dass Gutachter „A“ den Wert eines Fahrzeugs um einige tausend Euro höher oder niedriger einschätzt als dies Gutachter „B“ tun würde.

Was macht den Wert bei einem Oldtimer aus?

Viele Kriterien beeinflussen den Wert eines Oldtimers. Einer der wichtigsten, ist der Zustand. Je nach Zustands-Note 1 bis 5, steigt oder fällt der Wert eines Oldtimers. Marktpreislisten zur Bestimmung des Marktwertes sind dabei ein gängiges Hilfsmittel. Allerdings: Die Preise unterliegen ständigen Schwankungen, bereits nach einem Monat, kann sich der Marktwert verändert haben.

Wir empfehlen daher, eine regelmäßige Aktualisierung der Oldtimerpreise oder der Kurzbewertung. Verschiedene Gutachter kommen zu verschiedenen Preisen. Die beste und sicherste Lösung: Lassen Sie die Preise bei verschiedenen Gutachtern gegenprüfen.