Wiederherstellungswert Oldtimer Auto, Motorrad und Traktor

Fahrzeuge wie Auto Oldtimer, Motorrad und Traktor Oldtimer sowie Youngtimer, werden in der Regel zum Marktwert versichert. Dieser Wert reicht aber nicht aus um erforderliche Wiederherstellungskosten bzw. Instandsetzungskosten auszugleichen, die nach einem schweren Schaden entstanden sind. Der Oldtimer Wiederherstellungswert ist der Preis, den ein Fahrzeug an Aufwendungen, Reparaturen, Restaurierungen gekostet hat (inkl. des Fahrzeugrundpreis) um es in den aktuellen Zustand zu bringen (vor Schadenseintritt).

Wiederherstellungswert liegt deutlich über Fahrzeug Marktwert

Der Wiederherstellungswert liegt deutlich über den Marktwert des Fahrzeugs. Der Marktwert beziffert den Preis, den das Fahrzeug bei privatem Verkauf wert ist bzw. den Betrag/Preis, der dafür zu erzielen ist. Sichtbare oder belegbare Investitionen ergeben die Differenz zum normalen Marktwert. Alle Aufwendungen und Investitionen werden dem Marktwert hinzuaddiert. Der Wiederherstellungswert ist ein wichtiger Wert, wenn es darum geht, Restauration, Reparaturen oder andere Aufwendungen am Fahrzeug zu belegen. Dieser Preis ist aber nicht gleichzusetzen mit dem Marktwert. Erfahrungsgemäß werden Aufwendungen wie Restaurationen nicht oder nur anteilig von Käufern bezahlt, wenn das Fahrzeug verkauft würde. Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, versichern Oldtimer Versicherungen ein Fahrzeug auch zum Wiederherstellungswert. Bei Fahrzeugen die besonders langwierig und kostenintensiv restauriert wurden, ist der Wiederherstellungswert ein wichtiger Wert. Besonders bei hochpreisigen und seltenen Fahrzeugen wie Oldtimer und Youngtimer, sollte neben Marktwert auch der Wiederherstellungswert ermittelt werden. Im Fall eines Unfalls bzw. Totalschadens, können Oldtimer Versicherungen für die Kosten eines gleichartigen und gleichwertigen Fahrzeugs aufkommen. Nicht nur bei Oldtimer Autos, ist eine Ermittlung des Wiederherstellungswert sinnvoll, auch für Motorrad Oldtimer und Oldtimer Traktoren, kann der Wiederherstellungswert ermittelt werden. In der Regel sollte bei einer Oldtimer Bewertung neben dem Marktwert auch immer der Wiederbeschaffungswert und Wiederherstellungswert ermittelt werden.

Marktwert von Oldtimer/Youngtimer Auto – Motorrad - Traktor ermitteln

Den aktuellen Marktwert vom Auto, Motorrad Youngtimer und Oldtimer, können Sie auf unserer Webseite von Experten ermitteln lassen. Im Rahmen der Oldtimer Bewertung, kann optional auch Bildmaterial zum Fahrzeug gesendet werden. Dieses wird dann durch unsere Experten sorgfältig ausgewertet und in die abschließende Oldtimer Bewertung (PDF Wertzertifikat) eingefügt.

Auto Oldtimer oder Youngtimer bewerten

Auto Oldtimer/Youngtimer Wert

Motorrad Oldtimer oder Youngtimer bewerten

Motorrad Oldtimer/Youngtimer Wert

Traktor / Schlepper Oldtimer - Youngtimer bewerten

Traktor Oldtimer/Youngtimer Wert

Oldtimer Bewertung – wofür man es braucht

Ein Oldtimer Bewertung oder auch Oldtimer Kurzbewertung kann vielfältig verwendet werden.

  • Wertnachweis für die Youngtimer Versicherung / Oldtimer Versicherung (zur Versicherungseinstufung im Kaskofall)
  • Als Nachweis des Fahrzeugzustand (Note) bei Oldtimerverkauf
  • Als Wertorientierung bei Oldtimerkauf (Preiseinschätzung)
  • Bei Scheidungen bzw. Ehescheidungen
  • Bei geerbten Fahrzeug (Oldtimer Wertfeststellung)
  • Bei steuerlichen Fragen
  • Bei Übernahmen ins Firmen- oder Privatvermögen
  • Wertnachweis gegenüber Finanzamt und anderen Behörden
  • Zur H-Kennzeichen Beantragung (nur mit Oldtimer Gutachten)

Oldtimer Gutachten - oder Oldtimerbewertung?

Je nach Verwendungszeck, kann man sich die Kosten für ein Oldtimer Wertgutachten (Vollgutachten) manchmal auch sparen. Zum Beispiel dann, wenn die Oldtimer Versicherung auch andere Arten von Wertnachweisen akzeptiert. Das kann eine einfache Selbstschätzung sein oder eine Kurzbewertung (Kurzgutachten). Aber auch eine Oldtimerbewertung inkl. Auswertung von Bildmaterial wird häufig anerkannt.